eom Messtechnik

Ihr Partner für messtechnische Systemlösungen



Energiemesstechnik

KATflow 100




KATflow 100

Wärmemengenmesser
Ultraschalldurchflussmesser zur Wärmeenergiemessung

KATflow 100 • KATflow 150 • KATflow 230

Drei der Katronic-Ultraschalldurchflussmesser können auch zur Messung von Wärmemengen genutzt werden, denn der Bedarfnach portablen und stationären Wärmemengenmessern steigt sowohl in den verschiedenen Industriebranchen als auch im öffentlichen Sektor.
Die anklemm­baren Durchfluss- und Temperatursensoren ermöglichen dabei eingriffsfreie Wärmeenergie­messungen ohne Prozess-unterbrechungen, Druckverluste und Leckagen.

Für die Verwendung der Clamp-on-Durchflussmessgeräte als Wärmemengenmesser werden zwei PT100-Temperaturfühler benötigt sowie ein Wandlerpaar zur Erfassung des Durchflusses, welches an einem geeigneten Rohrabschnitt befestigt wird. Die Temperatursensoren werden dabei am Einlauf und Auslauf des gewählten Systems montiert. Um den Energieverbrauch zu bestimmen, wertet das Gerät die Durchflussraten und die Temperaturdifferenz unter Berücksichtigung der spezifischen Wärmekapazität des entsprechenden Mediums aus.

Messtechnik




KATflow 150

Die Durchflussmesser KATflow 100 und KATflow 150 sind für die dauerhafte Installation in einer Vielzahl von HLK-Anwendungen
geeignet und können problemlos in automatisierte Gebäudeüberwachungssysteme integriert werden. Der tragbare KATflow230 hingegen ist das perfekte Messinstrument für Vor-Ort-Messungen im Rahmen von Energieverbrauchserhebungen. Alle Wärmenmengenmesser verfügen über Prozessausgänge inklusive Strom, Open-Collector mit Totalisierimpuls und digitalem Relais.

Darüber hinaus können der KATflow 100 und KATflow 150 mit RS485- und Modbus- Kommunikationsschnittstellen ausgestattet werden.

Highlights




KATflow 230

  • Externe Temperatur- und Wärmemengenmessung
  • Portable und stationäre Messinstrumente
  • Anklemmbare PT100-Temperatursensoren
  • Interner Messwertspeicher für bis zu 100.000 Messwerte und Software zur Datenauswertung
  • Innovativer Installationsassistent zur benutzerfreundlichen Inbetriebnahme
  • Bidirektionale Durchflussmessungen
  • Rohrdurchmesser von 10 mm bis über 3.000 mm
  • Temperaturbereich für Sensoren von -30 °C bis +250 °C
  • Wärmestrommessungen in W, kW, MW und Wärmemengenmessungen in J, kJ, MJ
  • Messgeräte mit verschiedenen Typen von PT100-Einbau-Temperatursensoren verwendbar
  • Ausgabe des Wärmestromes und der Temperaturwerte im Grafikdisplay
  • Messungen von Kühlmittel und Wasser-Glykol-Gemischen